Di. Okt 22nd, 2019

Schützendes und modisches Accesoire zugleich: Die Sonnenbrille

2 min read

Die Sonne lacht, die Kleidung wird kürzer und wir verbringen wieder viel Zeit in der heißen und zugleich heiß geliebten Sonne. Es ist Sommer! Die schöne Jahreszeit bringt allerdings auch zahlreiche Gefahren mit sich. Neben Insektenstichen, Sonnenbrand oder gar einem Hitzschlag sollten wir vor allem an eines denken: Unsere Augen, mit denen wir die Welt erst richtig wahrnehmen. Wir unterschätzen, wie schädlich die Sonnenstrahlen wirklich sind. Oftmals scheiden sich die Geister bei diesem Thema: Einige tragen die dunklen Gläser fast immer oder holen sie bei der ersten Gelegenheit heraus, andere denken gar nicht daran und gehen leichtfertig mit den schädlichen Strahlen um.
Bei uns im mitteleuropäischen Raum ist ein kurzer Aufenthalt in der Sonne ohne Schutz noch nicht allzu riskant, da das Auge über natürliche Schutzmechanismen verfügt. Im Urlaub jedoch sollte die Sonnenbrille ein ständiger Begleiter sein, in anderen Ländern ist die Sonne agressiver als bei uns, ebenso im Gebirge und am Wasser. Auch im Winter ist es ratsam, den Augenschutz nicht prinzipiell wegzulassen: Beim Skifahren reflektiert der helle Schnee die Sonne noch zusätzlich. Für Autofahrer ist die Sonnenbrille ebenso unverzichtbar, man wird geblendet und hat nur bedingt klare Sicht, schnell kommt es zum Unfall. Die gefährliche Strahlung kann zu akuten aber auch chronischen Schäden führen. Beginnend bei einfachen Rötungen der Augen bis hin zu dauerhaften Horn- und Bindehautveränderungen. Wieso nicht das Schöne mit dem Nützlichen verbinden? Eine Sonnenbrille schützt und peppt zugleich jedes Outfit enorm auf. Benötigt man die Brille gerade nicht, kann sie auch bequem an Kleidung gesteckt oder als Haarschmuck verwendet werden. Verschiedene Formen und Farben lassen heutzutage keine Wünsche offen. Doch Vorsicht: Lassen Sie sich im wahrsten Sinne des Wortes nicht blenden und geben Sie lieber etwas mehr für eine hochwertige Sonnenbrille aus. Optimal sind Sonnenbrillen, welche Wellenlängen unterhalb 400nm blockieren. Auch die Reduzierung des Blauanteils im Licht sollte gewährleistet sein. Bei der Farbwahl ist zu beachten: Helle und vor allem blaue Gläser sind meist nur modisch cool, als dass sie wirklich schützen. Wollen Sie mit Dolce&Gabbana© in den Sommer starten? Oder soll es doch lieber eine Sonnenbrille von Oakley© sein? Zahlreiche Marken warten auf Sie und bieten Ihnen schützende sowie modisch angesagte Produkte.
So herrlich der Sommer auch ist, wir sollten uns nicht von der Schönheit der Sonne blenden lassen. Die Sonnenbrille ist sozusagen ein gesundheitliches sowie modisches Pflichtaccessoire. Unser Augenlicht ist uns allen heilig, also: Gönn‘ den Augen etwas Gutes und kauf eine Sonnebrille!

More Stories

3 min read
2 min read

You may have missed